Cyberfolter Logo

Wende dich an die Behörden!

Here are some contact points that you should receive regular notifications about the attacks and illegal surveillance

The pressure on the authorities must constantly increase and be maintained, and we may only be able to do that through regular (justified) complaints.

__________________________________________

Police –  https://www.polizei.de/Polizei/DE/Home/home_node.html 

Federal Office for Radiation Protection  –   https://www.service.bund.de/Content/DE/DEBehoerden/B/BfS/Bundesamt-fuer- Strahlenschutz.html?nn=4641496

Federal Criminal Police Officehttps://www.bka.de/DE/Home/home_node.html 

State Criminal Police Office – depending on the federal state,  https://www.google.com/search?q=landeskriminalamt&rlz=1C1VDKB_deDE997DE997&oq=landeskriminalamt+&aqs=chrome.0.69i59l2j46i175i199i512j0i512j46i175i199i512j0i512j46i175i199i512j0i512j69i60l2.709=source=Fchrome&ie7idUTj0j8&ie7idUTj0j709&ie7id-UTj8&ie7id

Bundeswehrhttps://www.bundeswehr.de/en/contact

Ministry of Defense  –  https://www.bmvg.de/en/contact

Federal Ministry of the Interiorhttps://www.bmi.bund.de/DE/service/kontakt/buergerservice/buergerservice-kontakt-node.html;jsessionid=2C669CD208520AE18D5E983ECBEFC0BA.1_cid364, 

Federal Office for the Protection of the Constitutionhttps://www.bfv.de/allgemein/kontakt

Federal Intelligence Servicehttps://www.bnd.bund.de/DE/Service/Kontakt/hauptkontakt_node.html 

Military shielding servicehttps://www.service.bund.de/Content/DE/DEBehoerden/B/Bundeswehr/BAMAD/Bundesamt-fuer-den-Militaerischen-Abschirmdienst.html?nn=4641496

Federal Office for Radiation Protection –  https://www.service.bund.de/Content/DE/DEBehoerden/B/BfS/Bundesamt-fuer- Strahlenschutz.html?nn=4641496

Federal Office for Information Security –  https://www.bsi.bund.de/DE/Service-Navi/Kontakt/kontakt_node.ht

Federal Public Prosecutor’s Office:  https://www.generalbundesanwalt.de/DE/Service/Kontakt/kontakt_node.html

Auch alle politischen Parteien sollten regelmäßig und von jedem über die Tortur unterrichtet werden.

Hier weitere Anlaufstellen, welche dringlich über die flächendeckende Überwachung, das Mind Control und die Angriffe benachrichtig werden sollten.

Menschenrechtsorganisation Amnesty International – https://www.amnesty.de/kontakt

Human Rights Watch – https://www.hrw.org/contact-us#3 / Email: Berlin@hrw.org

Anonymous official Youtube – https://www.youtube.com/c/-anonymous/about / Email: anonymous.official.reply@gmail.com

Chaos Computer Club – https://www.ccc.de/en/contact

Internationale Liga für Menschenrechte: https://ilmr.de/ 

Kritische Polizisten: https://www.kritische-polizisten.de/

 

Zudem sollte zu jedem Schreiben entsprechende Literatur beigefügt werden, welche beweisen das diese Waffentechnik existiert.

Die Literatur bzw. Beweise zur Existenz und Anwendung dieser Technologie kann sehr gerne von unserer Webpage Cyberfolter.com bezogen werden.

So fällt es den Behörden wesentlich schwerer jemanden als verrückt abzustempeln und zu ignorieren, da diese so unglaublich korrupt sind.

Bei untätigen oder gar aggressiv verleugnenden Behördenmitarbeitern kann sowohl Dienstaufsichtsbescherde als auch eine Strafanzeige wegen der Unterlassung erstattet werden.

Was unterlassen wird liegt auf der Hand – Die Ermittlungen gegen den Einsatz elektromagnetischer Waffen bzw. gegen die beschriebene weltweite Satelliten-Überwachungswaffentechnik.

Auch wenn es manchmal hoffnungslos erscheint, sind die Behörden bzw. vor allem die Ermittlungsbehörden für den Schutz der Zivilbevölkerung zuständig.

Nicht nur die Polizei sondern auch andere Behörden wie Staatsanwaltschaften, Gerichte, Kriminalämter, Ämter wie z.b das BfS, das BSi, Ministerien (des Innern, der Verteidigung) und auch die Geheimdienste sind zuständig und sollten regelmäßig kontaktiert und um Hilfe gebeten bzw. zur Ermittlung und Unterlassung aufgefordert werden!

Am besten erstellt man sich einen Email-Verteiler und unterrichtet die oben aufgeführten Institutionen regelmäßig (täglich/wöchentlich) über die stattfindenden Angriffe.

Zumindest bei der ersten Mail sollte die Literatur beigefügt werden.

Auch ergibt es sehr viel Sinn, einen Brief / Antrag auf Beendung der Angriffe postalisch per Einschreiben an jene zu senden, die dafür zuständig sind.

United we Stand - Divided we Fall